Unsere aktuellen Projekte

Hilfe in Zeiten der Dürre und Nahrungskrise

In der Gegend um Nairobi gab es in den vergangenen Monaten eine Dürre mit vielen Ernteausfällen – dadurch sind die Nahrungsmittelpreise deutlich angestiegen. Wir haben im Mary Faith Center durch eine Spende von insgesamt 500 Euro dafür gesorgt, dass die Kinder in dieser Situation weiterhin genug zu essen haben.

 
Damit die Kinder in Sicherheit sind

Im Mary Faith Center gab es in den vergangenen Monaten drei Einbrüche. Einmal sogar mit vorgehaltener Waffe, was für die Kinder sehr beängstigend war. Wir haben nun sieben Sicherheitskameras installiert: mit Bewegungsmelder am Eingangstor, hinten am Zaun und auf dem Gelände. Auf dem Foto schauen sich einige Kinder eine der neuen Kameras an. Nun können sie sicherer und ruhiger schlafen.

 

Eine wichtige Operation für Shiali

Die fünf-jährige Shiali ist durch häusliche Gewalt schwer verletzt worden und hat im Mary Faith Center Schutz gefunden. Sie benötigte mehrere Operationen. Die abschließende OP haben wir bezahlt. Das Kind ist jetzt wohlauf und zurück in Marys Center.

 

Mary Faith Center: Drei weitere Mädchen können auf die Highschool

Dank der Weihnachtsspende einer Berliner Kommunikationsagentur und einem privaten Unterstützer können drei Mädchen aus dem Mary Faith Center nun auf die Highschool gehen: Purity, Rebecca und Cynthia. Wir wünschen den dreien alles Gute für die nächsten Schuljahre!

 

Unterstützung für den Schulbesuch bei Tareto Maa

Im Dezember 2018 hat unser Verein erneut eine größere Summe an das Tareto Maa Center in Kenia überweisen, um den Schulbesuch der Mädchen dort zu unterstützen. Das Geld stammt vor allem aus unseren bisherigen Kinderpatenschaften, ergänzt um weitere Projektspenden.