Unser Team

 

Ich unterstütze Tuma Kimbi, um etwas mehr Gerechtigkeit zu schaffen. Ganz direkt von Mensch zu Mensch. In enger Zusammenarbeit mit lokalen Projekten hilft Tuma Kimbi Kindern, denen es oft am notwendigsten fehlt: Sicherheit, Gesundheit und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Annette Gerstenberg, Mitglied des Vorstands

 

 

Als mir Annette von Tuma Kimbi erzählte, wollte ich sofort mitmachen. Hier unterstützen wir unkompliziert und direkt Kinder in Not. Gemeinsam mit unseren Partner*innen vor Ort, die wir seit Jahren kennen. So übernehme ich Verantwortung, um Menschen zu helfen, die nicht die gleichen Möglichkeiten haben, wie ich sie hatte.

Stephan Hoare, Mitglied des Vorstands

 

Ich habe 2005/2006 in Kenia gelebt. Als ich nach Deutschland zurückkehrte, wollte ich einfach etwas machen, um den Kindern in Ostafrika zu helfen. Tuma Kimbi war meine Chance, das zu tun. Dadurch habe ich viele tolle Leute kennengelernt und viel Schönes im Team erlebt!

Armin Erkens, Mitglied des Vorstands

 

Tuma Kimbi ist als Verein das Gegenteil der umgangssprachlichen „Blackbox“ – die Spender*innen können direkt sehen und erleben, wo ihre Spenden Gutes tun. Darüber hinaus vereint Tuma Kimbi eine ganze Reihe an liebenswerten Menschen, die sich mit Herzblut für die Projekte einsetzen: auf deutscher wie afrikanischer Seite. Hier mitzuarbeiten ist daher etwas ganz Besonderes.

Kerstin Mayr, Social Media

 

Während unserer beruflichen Zusammenarbeit habe ich über Armin Tuma Kimbi kennengelernt. Ich finde es toll, wie direkt und transparent Tuma Kimbi ostafrikanischen Kindern vor Ort hilft. Ich bin froh, dass ich mich dabei einbringen kann.

Yannic Bellino, Social Media 

 

Meine Patentante lebt in Kenia. Als ich sie Ende 2019 besuchte, habe ich Armin in Nairobi getroffen. Ich kenne Armin aus meiner Schulzeit und er hat mir schon viel von Tuma Kimbi erzählt. Gemeinsam sind wir dann ins Mary Faith Center gefahren. Der herzliche Empfang der Kinder hat mein Herz berührt.

Helga Jermutus, Social Media

 

Ich habe Tuma Kimbi mitgegründet und bin dort Rechnungsprüfer. Mir gefällt der transparente Umgang mit den Spenden und die direkte Weiterleitung in die Projekte. Durch meine berufliche Tätigkeit als Arzt habe ich zudem die Möglichkeit, mein medizinisches Know-how einfließen zu lassen.

Andreas Greissinger, Rechnungsprüfer

 

2010 habe ich den Verein als eines der Gründungsmitglieder mit ins Leben gerufen. Gründe für mein Engagement waren die Redlichkeit der Initiatoren, ihre Fachkompetenz, die Nützlichkeit der Projekte für in Not befindliche junge Menschen und die unbürokratische Hilfe.

Sigfrid Gahse, Buchhaltung

 

Auf Tuma Kimbi machte mich meine Freundin Annette aufmerksam. Besonders gefällt mir die direkte Hilfe, die der Verein anbietet. Die lokalen Organisationen können sich direkt und ohne Umwege an den Verein wenden und um unmittelbare Hilfe bitten. Wir helfen im Kleinen, aber mit großer Wirkung für die Kinder vor Ort!

Magdalena Gorgieva, Teammitglied