Tuma Kimbi

Hoffnung und Zuflucht für Kinder in Not

Veröffentlicht am

Wir helfen Kindern in Kenia und anderen ostafrikanischen Ländern, indem wir dort ausgewählte gemeindebasierte Organisationen und Kinderzentren unterstützen.

„Tuma Kimbi“ ist ein Kunstwort, das wir aus der Sprache gebildet haben, die in großen Teilen Ostafrikas gesprochen wird: Swahili. „Tuma“ ist eine Abkürzung für „Tumaini“ und bedeutet Hoffnung. „Kimbi“ steht für „Kimbilio“, das bedeutet Zuflucht. Also: Hoffnung und Zuflucht. Genau damit wollen wir den Kindern helfen.

News

Was Großes für die Kleinen: Wir bauen ein Haus

Veröffentlicht am

Das Mary Faith Center in Nairobi, mit dem wir seit Jahren zusammenarbeiten, platzt aus allen Nähten: Die Zahl der Kinder hat sich in den vergangenen Jahren auf 110 verdoppelt. Nun bietet sich dem Mary Faith Center die Chance, auf ein neues, größeres Gelände umzuziehen. Durch Spendenzusagen in Kenia und Deutschland haben wir schon 82 % der nötigen Gelder zusammen, um auf dem neuen Gelände Schlafsäle, Essensräume, WCs, Duschen, eine große Küche und noch einiges mehr zu bauen. Das ist das größte Projekt, das wir je hatten. Hilf uns, die noch fehlenden Gelder in Höhe von 15.300 € zu sammeln und den Kindern zu Weihnachten das schönste Geschenk zu geben, das wir ihnen gemeinsam machen können: ein neues Zuhause.

Spende über unsere Website www.tuma-kimbi.org/spende/ oder per Paypal an info@tuma-kimbi.org.

News

Teamtreffen, um neue Projekte zu planen

Veröffentlicht am

Wir haben uns im Tuma-Kimbi-Team getroffen, um über einige neue Projekte zu sprechen. Unter anderem eine neue Website und ein großes Projekt, das wir 2023 in Nairobi umsetzen wollen. Da gerade nicht alle von uns in Deutschland sind, fand unser Workshop digital statt. Wir haben auch eine Idee für unsere diesjährige Weihnachtsaktion entwickelt. Dazu bald mehr.