Tuma Kimbi

Hoffnung und Zuflucht für Kinder in Not

Veröffentlicht am

Wir helfen Kindern in Kenia und anderen ostafrikanischen Ländern, indem wir dort ausgewählte gemeindebasierte Organisationen und Kinderzentren unterstützen.

„Tuma Kimbi“ ist ein Kunstwort, das wir aus der Sprache gebildet haben, die in großen Teilen Ostafrikas gesprochen wird: Swahili. „Tuma“ ist eine Abkürzung für „Tumaini“ und bedeutet Hoffnung. „Kimbi“ steht für „Kimbilio“, das bedeutet Zuflucht. Also: Hoffnung und Zuflucht. Genau damit wollen wir den Kindern helfen.

News

Zwei Geburten – mit Komplikationen

Veröffentlicht am

Im Mary Faith Center unterstützen wir auch Mädchen, die infolge von Missbrauch schwanger geworden sind. Bei zwei von ihnen, Velma und Gladys, gab es vor bzw. nach der Geburt Komplikationen. Wir haben die nötige Behandlung bezahlt. Die Babys und die Mütter sind jetzt wohlauf. Alles Gute Euch vieren!

News

Ein Brunnen für das Shiphrah Center

Veröffentlicht am

Das Shiphrah Center in Nairobi hat ein neues Gelände bekommen und wir haben geholfen, dort einen Brunnen zu bauen. Als Armin Anfang des Jahres vor Ort war, wurde noch fleißig gebaut. Mittlerweile ist der Brunnen fertig und die Kinder sind auf das neue, viel größere und schönere Gelände umgezogen. Ein Riesenschritt für das Shiphrah Center und die Kinder!

News

Eine Operation für Cynthia

Veröffentlicht am

Cynthia lebt im Mary Faith Center und litt unter starken Schmerzen im Bauchbereich. Sie brauchte dringend eine Operation. Wir haben dem Mädchen geholfen. Mittlerweile ist sie gesund und ist zurück bei ihren Freundinnen im Center.

Danke an alle, die das durch ihre Spenden möglich gemacht haben!