Tuma Kimbi

DIREKTE HILFE. VOR ORT.

DIREKTE HILFE.
VOR ORT.

Gemeinsam mit diesen Grassroots-Organisationen in Kenia und Uganda setzen wir
mit Euren Spendengeldern wichtige Projekte für die Kinder um. Persönlich und mit Herz.

Gemeinsam mit diesen Grassroots-Organisationen in Kenia und Uganda setzen wir mit Euren Spendengeldern wichtige Projekte für die Kinder um. Persönlich und mit Herz.

Mary Faith Children Center

Schutz gegen häusliche und sexuelle Gewalt
Das Mary Faith Children Center in Nairobi bietet seit 2004 Kindern und Jugendlichen Schutz, die Opfer von häuslicher und sexueller Gewalt geworden sind. Zudem kümmert sich die Gründerin Mary Njeri um Waisenkinder aus der örtlichen Gemeinde. Eine Grundschule ist an das Center angeschlossen. In Marys Center leben derzeit 120 Kinder und Jugendliche. Weitere Infos: www.maryfaithchildren.org/ 

Shiphrah Center

Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung
Seit vielen Jahren kümmern sich Martha Macharia und ihre Tochter Eva Njeri in Nairobi um Kinder, die besondere körperliche oder mentale Bedürfnisse haben und von ihren Familien verstoßen wurden. Die Kinder leben, gemeinsam mit Waisenkindern aus der Gemeinde, im Shiphrah Center und erhalten dort Unterstützung. Derzeit kümmern sich Eva und Martha um etwa 80 Kinder. Weitere Infos: Zeitungsartikel Shiphrah Center 

Faraja Foundation

Damit Kinder wieder zu ihren Familien können
Die Faraja Orphan Care Foundation in Kenia betreut Waisen- und Straßenkinder. Sie arbeitet daran, dass diese Kinder möglichst wieder bei Familienangehörigen leben können. Das ist in vielen Fällen allerdings ein weiter Weg. Hierzu kooperieren wir mit Jane Gitubia und ihrem Team. Weitere Infos: Video Faraja Center 

Nairobi Family Support Services (NFSS)

Alltagshilfen für Kinder mit schweren Behinderungen
NFSS unterstützt seit über 20 Jahren Kinder mit Behinderung durch Reha-Maßnahmen und Physiotherapie. Die Organisation betreibt u.a. eine Klinik in Kibera, dem größten Slum Ostafrikas. Viele der Kinder leiden an einer Cerebralparese: einer frühkindlichen Hirnschädigung. Wir unterstützen diese Kinder durch Steh- und Gehhilfen, damit sie das Bett verlassen und mit anderen Kindern interagieren können. Weitere Infos: nfsskenya.org 

NIRP Uganda

Schulbesuch für Waisen und andere Kinder in Not
Das Ndibwami Integrated Rescue Project (NIRP) in Masaka, im Zentrum Ugandas, setzt sich als Graswurzel-Organisation für die nachhaltige Entwicklung und Ernährungssicherheit in der Gemeinde ein – und für Kinder in Not. Das sind vor allem Waisenkinder und Halbwaisen, die in sehr prekären Verhältnissen bei Angehörigen leben. Wir unterstützen diese Kinder gemeinsam mit NIRP darin, weiter zur Schule zu gehen und sich gesund zu ernähren. Weitere Infos: nirpuganda.org

Butterfly Center

Hilfe für Waisen und bedürftige Kinder in Uganda
Unsere zweite Partnerorganisation in Uganda ist das Butterfly Center im Südwesten des Landes. Ähnlich wie NIRP kümmert sich das Butterfly Center um Kinder aus der Gemeinde, die unter sehr schwierigen Bedingungen und in teils extremer Armut leben. Gemeinsam mit dem Butterfly Center arbeiten wir daran, dass diese Kinder weiter zur Schule gehen können und gesund bleiben. Weitere Infos: Organisationsprofil Butterfly Center

Du willst diese Organisationen in ihrer Arbeit für bedürftige Kinder unterstützen?
Dann spende an uns  –  100% kommen an!

JETZT UNSEREN
NEWSLETTER ABONNIEREN

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN (kopieren)