News

Unser neuer Newsletter

Veröffentlicht am

Die neue Ausgabe unseres Newsletters ist online: Schaut mit uns – nicht nur auf unsere Projektarbeit in Afrika, sondern auch auf unsere Vereinsarbeit in Deutschland. Hier geht’s zum Newsletter.

News

Hilfe beim Schulbesuch für Kinder in Uganda

Veröffentlicht am

Da sich die Corona-Lage stabilisiert, nehmen die Schulen in Uganda wieder schrittweise den Unterricht auf. Wir bleiben an der Seite der Kinder, die wir gemeinsam mit unserem lokalen Partner NIRP unterstützen. Die Fotos zeigen einige der Kinder, als sie von uns Schulmaterialien erhalten haben – zudem helfen wir den Mädchen und Jungen bei den Schulgebühren.

News

Wir haben drei Mädchen medizinisch geholfen

Veröffentlicht am

In den vergangenen Wochen hatten wir in Kenia drei dringende medizinische Fälle. Dank Eurer Spenden konnten wir Nyota, Clara und Esther mit dem helfen, was sie dringend brauchten: mit Scans und Untersuchungen für die Diagnose, Medizin und Therapien. Allen dreien geht es nun deutlich besser.

Archiv

Gratulation zum Schulabschluss

Veröffentlicht am

Vier der Mädchen im Mary Faith Center haben vor einigen Tagen die Highschool abgeschlossen. Das wurde – soweit dies in Zeiten von Corona geht – im Kinderzentrum gebührend gefeiert: mit Kuchen und Limonade. Herzlichen Glückwunsch an alle vier Mädchen! Wir sind sehr stolz auf Euch.

Archiv

Der Schutz vor Corona

Veröffentlicht am

In einem Kinderzentrum wie dem Mary Faith Center leben die Mädchen und Jungen eng beieinander. Da ist es schwer, die Corona-Abstandsregeln einzuhalten. Aber mit Masken und Hygieneregeln versuchen wir, die Kinder so gut, wie es geht, vor einer Ansteckung zu schützen.  

Archiv

Examenszeit

Veröffentlicht am

Nicht nur in Ländern wie Deutschland bereiten sich Schülerinnen und Schüler derzeit auf ihre Abschlussprüfungen vor. Auch einige Mädchen aus dem Mary Faith Center, die wir durch Tuma Kimbi unterstützen, absolvieren gerade ihr Examen in der Primary School (nach der 8. Klasse). Yvonne und Turphena sind zwei von ihnen. Wir drücken ihnen die Daumen!

Archiv

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Veröffentlicht am

Die institutionelle Kinderbetreuung in Kenia steht vor großen Veränderungen. Künftig sollen Kinder, die traumatisiert sind oder ihre Eltern verloren haben, wo immer möglich von Verwandten oder Pflegefamilien betreut werden. Was das für die Mädchen und Jungen in den Kinderzentren bedeutet, haben uns am vergangenen Sonntag Mary Njeri und Esther vom Mary Faith Center und Jane von der Faraya Organisation erklärt. Vielen Dank für Eure Zeit!

Archiv

Unterstützung für Nairobi Family Support Services

Veröffentlicht am

Um den Alltag von Kindern mit Behinderungen zu erleichtern, haben wir für fünf Kinder Alltags- und Stehhilfen finanziert. Außerdem unterstützen wir das neue Home Programm des NFSS, bei dem zwei Therapeuten zu den Eltern gehen und ihnen beibringen, wie sie ihren Kindern mit Behinderung helfen können, z.B. durch physiotherapeutische Übungen.

Archiv

Heute ist Internationaler Frauentag – Interview mit Hannah Mwangi

Veröffentlicht am

Bei Tuma Kimbi arbeiten wir mit vielen starken Frauen zusammen, die sich vor Ort für ihre Gemeinschaft engagieren. Eine von ihnen ist Hannah, die bei Nairobi Family Support Services arbeitet. Wenn Ihr erfahren wollt, wie sie sich für behinderte Kinder einsetzt, welche Herausforderungen sie sieht und was sie sich für die Zukunft erhofft – hier geht’s zum Interview (auf Englisch).